Willkommen

landkarte ultraschall

War die Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des Ultraschalls früher noch auf eine einheitliche und geschlossene Disziplin beschränkt, so vollzieht sich seither eine zunehmende Ausweitung auf vielfältige andere Anwendungs­bereiche.

Um die Kontakte zwischen den einzelnen Ultraschall-Arbeitsgruppen in Deutschland weiterhin aktiv zu befördern und die Kompetenzen von kleinen/ mittelständischen Unternehmen und den Potenzialen von Forschungseinrichtungen langfristig zu bündeln, wurde die "Landkarte Ultraschall" initiiert.

Unter Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Akustik (DEGA) soll die Plattform nicht nur Möglichkeiten des kontinuierlichen Erfahrungs­austauschs schaffen - vielmehr bietet sich so die Chance, gemeinsam innovative Ideen zu entwickeln und neue Anwendungsfelder zu erschließen.

Aktuelle Schwerpunkte des Netzwerks sind u.a.:

- Hydroakustik, Wasserschall, Kavitation,
- Sensorik, Messtechnik, Wandlerbau,
- Physikalischer/ Technischer Ultraschall, Wellenausbreitung, Exposimetrie,
- Numerische Methoden,
- Therapie, Ultraschall-Diagnose,
- Zerstörungsfreie Prüfung, Werkstoffe.

Sind Sie offen für den kontinuierlichen Erfahrungsaustausch und die Initiierung gemeinsamer Kooperations­vorhaben zur Entwicklung neuer Verfahren oder Produkte?

Dann gehören Sie in unser Netzwerk!

Das Netzwerk "Landkarte Ultraschall" ist offen gestaltet - die an einer Mitarbeit interessierten Unternehmen und Forschungseinrichtungen sind herzlich willkommen.

Aktuelle Ankündigung zu Veranstaltungen der DEGA und weiteren:
- Tagungskalender Ultraschall (http://www.dega-akustik.de/fachausschuesse/us/dokumente/tagungskalender-...)

Download: Flyer zur Landkarte Ultraschall - Kompetenz- und Technologieplattform Ultraschall in Deutschland

Anleitung: Nutzungshinweise und Funktionsübersicht zu diesem Portal